Home // Home

Mahlgut

Die BPM entsorgt Kunststoffproduktionsabfälle: Die sortenreinen Reste von Folien- und Verpackungsherstellern, von Zulieferern der Autoindustrie u. v. a. verarbeiten wir zu Mahlgut.

zu den Produkten
(RE-)Granulierung

Unsere Granulate erreichen nahezu die Güte von Neuware. Neben den herkömmlichen Granulaten produzieren wir zwei eigenständige Produkte: BPM-Styrol und BPM-Propylen.

zu den Produkten
Lohnvermahlung

Wir holen Ihre Kunststoffabfälle ab, mahlen oder regranulieren sie und liefern sie wieder zurück. So führen Sie Produktionsabfälle „postwendend“ in Ihre laufende Produktion zurück.

zur Lohnvermahlung
Entwicklung

Für Kundenindividuelle Maßstäbe entwickeln wir nach ihren Vorgaben Produkte mit besonderen Spezifika, die zudem all unsere Qualitätsprüfungen durchlaufen.

zur Entwicklung

Ressourcen- und umweltschonende Kunststoffaufbereitung

BPM entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Industrie-Regranulate und -compounds für
Extrusions- und Spritzgießanwendungen. In den Segmenten Polypropylen und Polystyrol zählen wir
zu den führenden Anbietern Europas.

Hohe Standards wirtschaftlich umgesetzt

BPM arbeitet mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem: Lückenlos von der Entwicklung bis zur Produktion überwachen wie mit modernster Technik – inklusive eigenem Labor – alle ablaufenden Prozesse und Produkte.
Unser Anspruch ist es, technisch einwandfreie Lösungen für die Produkte unserer Kunden zu entwickeln und diese effizient und wirtschaftlich zu produzieren. 

• Einsatz gesicherter hochwertiger Rohstoffe
• Gleichmäßige Qualität innerhalb einzelner Produktionschargen
• Typisierte Eigenprogramme
• Standard-Typen aus Lagerbestand lieferbar
• Praktizierte Qualitätssicherung nach ISO 90001
• Ressourcenschonende Produktion nach ISO 50001
• Bimsch-Genehmigung
• Verwerterzertifikat
• European Plastic Recyclers